top of page

Vereine freuen sich über Spenden von "Windmüllern"

19 Vereine und Verbände in Burkau, Bischofswerda und Demitz-Thumitz können sich in diesem Jahr über Spenden in Höhe von insgesamt 8.000 Euro der Firma Bau- und Umwelttechnik GmbH Co. Windwelt KG freuen. Das Unternehmen aus dem Kreis Paderborn betreibt Windenergieanlagen am Marienberg in Burkau/Schönbrunn, Großhänchen und Cannewitz sowie ein Umspannwerk am Ortsrand von Schönbrunn.

Spenden von jeweils 400 Euro haben die Löschzüge in Großhänchen, Burkau und Rothnaußlitz sowie die Jugendfeuerwehr Schönbrunn von den "Windmüllern" erhalten. Auch die Mitglieder der Sportvereine in Pohla-Stacha, Rothnaußlitz, Schönbrunn, Burkau, Demitz-Thumitz, des Reitvereins Taucherwald und die Tanzsportler in Demitz-Thumitz wurden jeweils mit 400 Euro bedacht.

Ebenso hat die Windwelt KG aus Westfalen die Arbeit des Dorfclubs Schönbrunn, des Jugendclubs Demitz-Thumitz, des Chores in Burkau, des Kindergartens Rothnaußlitz, der Burkauer Heimatfreunde und des Rassegeflügelzuchtvereins in Burkau unterstützt. Die Lebenshilfe in Bischofswerda hat eine 400-Euro-Spende für die Unterhaltung des Tierparks erhalten.

Eine besondere Aktion haben die „Windmüller“ in diesem Jahr in Burkau finanziell unterstützt. Der Förderverein der Grundschule hat im Frühjahr nach einem Sponsor für den Bau neuer Sanitäreinrichtungen am Schulgarten gesucht. Die Windwelt KG hat sich bereiterklärt, die Materialkosten zu übernehmen, so dass die Inbetriebnahme noch vor den Sommerferien erfolgen konnte.

Die heimischen Vereine und Verbände werden von den Windenergie-Betreibern bereits seit 2007 regelmäßig unterstützt und konnten seitdem Spenden von insgesamt mehr als 50.000 Euro verbuchen. Weitere Vereine, die besondere Aktionen planen oder ein Jubiläum haben, können sich bei den Windenergie-Betreibern gern noch melden - Mailadresse: but-gmbh@t-online.de

Comments


Commenting has been turned off.

Vorheriges

bottom of page