Windpark Freckleben KG

Die Bau- und Umwelttechnik GmbH & Co. Windpark Freckleben KG

wurde 1998 gegründet und hat von Dezember 1999 bis Dezember 2020 in Aschersleben-Freckleben (Salzlandkreis/Sachsen-Anhalt) vier Windenergieanlagen des Typs DeWind D 6 mit einer Nennleistung von jeweils 1.000 Kilowatt betrieben.

 

Der Windpark Freckleben KG gehören ca. 100 Kommanditisten an, die ein Gesellschaftskapital von insgesamt 1.377.420,33 Euro gezeichnet haben. Der Windpark wurde Ende 2020 verkauft, es wurde die Liquidation der Betreibergesellschaft beschlossen. Die Gesellschaft befindet sich in der Liquidation und soll Ende 2022 aufgelöst werden.

 

Die Windpark Freckleben KG ist eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Paderborn unter HRA 5652.

 

Die Steuernummer der Gesellschaft lautet 339/5805/0968.  

 

Geschäftsführende Komplementärin ist die Bau- und Umwelttechnik Gesellschaft für ökologisches Investment mbH.

  

Dem Beirat der Gesellschaft gehören an:

Herbert Jehl aus Kastl (Vorsitzender)

Gerhard Bietz aus Peine

Heiko Sökefeld aus Borgentreich-Körbecke

 

Aktuelles

- Ob die Gesellschafterversammlung 2022 als Präsenzversammlung stattfindet oder ob Beschlüsse wieder im schriftlichen Umlaufverfahren gefasst werden, ist derzeit noch offen.

 

Hinweise an die Gesellschafter/innen

- Bitte informieren Sie die Geschäftsführung, wenn sich Ihre Angaben (Adresse, Bankverbindung etc) ändern oder wenn Sie Unterlagen wünschen (z.B. Formblatt zur Geltendmachung von Sonderbetriebsausgaben).