Windpark Freckleben KG

Die Bau- und Umwelttechnik GmbH & Co. Windpark Freckleben KG

wurde 1998 gegründet und betreibt seit Dezember 1999 in Aschersleben-Freckleben (Salzlandkreis/Sachsen-Anhalt) seit Dezember 1999 vier Windenergieanlagen des Typs DeWind D 6 mit einer Nennleistung von jeweils 1.000 Kilowatt.

 

Die Einspeisung der Windenergie ins Hochspannungsnetz der Mitnetz erfolgt über das nahegelegene Umspannwerk Drohndorf. An der Umspannwerk-Betriebsgesellschaft Drohndorf mbH ist die Windpark Freckleben KG als Gesellschafter beteiligt. 

 

Der Windpark Freckleben KG gehören 120 Kommanditisten an, die ein Gesellschaftskapital von insgesamt 1.377.420,33 Euro gezeichnet haben.

 

Die Windpark Freckleben KG ist eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Paderborn unter HRA 5652.

 

Die Steuernummer der Gesellschaft lautet 339/5805/0968.  

 

Geschäftsführende Komplementärin ist die Bau- und Umwelttechnik Gesellschaft für ökologisches Investment mbH.

  

Dem Beirat der Gesellschaft gehören an:

Herbert Jehl aus Kastl (Vorsitzender)

Gerhard Bietz aus Peine

Rudolf Thiele aus Büren

 

Aktuelles

- Gemäß Beschluss der Gesellschafter/innen findet im Jahr 2018 keine Gesellschafterversammlung statt. Die erforderlichen Beschlüsse werden im schriftlichen Umlaufverfahren gefasst. Die Aufforderung zur Teilnahme an der schriftlichen Abstimmung können Sie unter "Unterlagen" einsehen und abrufen.

- Der Rechtsstreit der Windpark Freckleben KG mit der Generali Versicherung vor dem OLG Hamm wegen Erstattung der Kosten für die Reparatur eines Lagerschadens ist abgeschlossen. Weitere Einzelheuten sind dem Bericht der Einladung zur Gesellschafterversammlung (sh. Unterlagen) zu entnehmen.

- Die Windenergieanlagen in Freckleben haben im Jahr 2017 einen Ertrag von 8,0 Mio kWh erzielt. Die Ertragsdaten aus den Windenergieanlagen können Sie unter "Unterlagen" einsehen.

- Die Windenergie aus dem Windpark Freckleben wird gemäß dem Marktprämienmodell direkt vermarktet. Der Vermarktungsauftrag wurde der EON Energie GmbH erteilt.

 

Hinweise an die Gesellschafter/innen

- Bitte informieren Sie die Geschäftsführung, wenn sich Ihre Angaben (Adresse, Bankverbindung etc) ändern oder wenn Sie Unterlagen wünschen (z.B. Formblatt zur Geltendmachung von Sonderbetriebsausgaben).